Sie sind hier: STUDIENRICHTUNGEN / Übergreifende Fächer / Grundlagen der Informatik
DeutschEnglishFrancais
14.11.17

Dozenten|innen gesucht

Die Staatliche Technikerschule Berlin sucht...

09.11.17

FREIE STUDIENPLÄTZE

für das Sommersemester 2018 (Beginn am...

20.09.17

Energetische Sanierung von Baudenkmalen

Projektarbeiten des Fachbereiches Bautechnik im...

Grundlagen der Informatik

Für ein Informationsgespräch steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Herr Mees
Fachleiter Mathematik und Grundlagen Informatik

Raum: 324
Tel.: 030 / 39 00 06 - 73
E-Mail: ingo.mees(at)technikerschule-berlin.de

Fachbeschreibung

In diesem Fach werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die für die computergestützte Arbeit in den verschiedenen Anwendungsfächern der Staatlichen Technikerschule Berlin notwendig sind und die eine gute Basis für die beruflichen Anforderungen als staatlich geprüfter Techniker darstellen.

Der Stoffinhalt des Faches Grundlagen der Informatik unterscheidet sich von Abteilung zu Abteilung.
Der Schwerpunkt liegt jedoch in allen Abteilungen - außer Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, Wirtschaftsinformatik und bei den Industrietechnologen (Datentechnik) - in der praktischen Anwendung des Internet sowie der Beherrschung der Office-Module Powerpoint, Word und Excel. Darüberhinaus gibt es eine Einführung in die theoretischen Grundlagen der Datenverarbeitung und in das Betriebssystem Windows. In den Abteilungen Maschinentechnik und Heizung-Klima-Sanitärtechnik wird zusätzlich das Programmieren in Visual Basic oder Pascal vermittelt.
Da die praktischen Fähigkeiten am Rechner in den Abteilungen Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, Wirtschaftsinformatik und bei den Industrietechnologen (Datentechnik) in anderen Fächern erlernt werden, besteht der Inhalt des Faches Grundlagen der Informatik dort ganz wesentlich aus theoretischen Grundlagen, wie z. B. der Zahlendarstellung im Rechner, der Funktionsweise eines Computers und der Operationslogik.

Der Umfang dieses Faches in den verschiedenen Abteilungen sieht folgendermaßen aus:

  • Bautechnik: 100 Std. (in der Teilzeitform: 80 Std.)
  • Biotechnik: 120 Std. (in der Teilzeitform: 80 Std.)
  • Elektrotechnik: 60 Std.
  • Heizung-Klima-Sanitärtechnik: 120 Std. (in der Teilzeitform: 80 Std.)
  • Industrietechnologen-Datentechnik: 40 Std.
  • Maschinentechnik: 100 Std. (in der Teilzeitform: 80 Std.)
  • Mikrosystemtechnik: 60 Std.
  • Umweltschutztechnik: 80 Std.
  • Wirtschaftsinformatik: 100 Std. (in der Teilzeitform: 80 Std.)